Schwimmabzeichen

In Deutschland werden die Prüfungsleistungen in der „Deutschen Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen“ festgelegt. Herausgegeben wird diese von den im Bundesverband zur Förderung der Schwimmausbildung (BFS) zusammengeschlossenen Schwimmsport treibenden Verbänden. Die Leistungen für Erwachsene und Kinder sind dabei gleich. Bis 17 Jahre erhält man das Frühschwimmerabzeichen -Seepferdchen-, ab 18 Jahren das Schwimmzeugnis für Erwachsene.

Folgende Abzeichen können bei uns im Verein erworben werden:


Frühschwimmerabzeichen

Abzeichen

Anforderungen
Seepferdchen
  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen in beliebigem Schwimmstil
  • einen Gegenstand mit den Händen aus schultertiefem Wasser herausholen
Vielseitigkeitsabzeichen

– Seehund Trixi –

  • 25 m Brustschwimmen
  • 25 m Rücken- oder Kraulschwimmen.
  • 15 m dribbeln mit Wasserball im Wasser
  • Kopfsprung vorwärts
  • 7 m Streckentauchen
  • 1 Rolle vorwärts oder rückwärts um die Quer- oder Längsachse im Wasser


Deutscher Jugendschwimmpaß (bis 18 Jahre)

Abzeichen

Anforderungen

Deutsches Jugendschwimmabzeichen

– Bronze –

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten,
  • Herausholen eines Gegenstandes aus ca. 2 m tiefem Wasser,
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis der Baderegeln
 Deutsches Jugendschwimmabzeichen

– Silber –

  • Startsprung und mindestens 400 Meter Schwimmen in höchstens 25 Minuten (300 m Bauch- und 100 m Rückenlage),
  • zweimal Heraufholen eines Gegenstandes aus 2 m tiefem Wasser,
  • 10 m Streckentauchen,
  • Sprung aus 3 m Höhe,
  • Kenntnis der Baderegeln und der Selbstrettung
 Deutsches Jugendschwimmabzeichen

– Gold –

  • Mindestalter 9 Jahre,
  • 600 Meter Schwimmen in höchstens 24 Minuten,
  • 50 Meter Brustschwimmen in höchstens 70 Sekunden,
  • 25 Meter Kraulschwimmen,
  • 50 Meter Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 Meter Rückenkraulschwimmen,
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche (drei Tauchringe aus ca. 2 Meter tiefem Wasser in 3 Minuten bei maximal 3 Tauchversuchen),
  • 15 Meter Streckentauchen,
  • Sprung aus 3 Meter Höhe,
  • 50 Meter Transportschwimmen (Schieben oder Ziehen),
  • Kenntnis der Baderegeln,
  • Kenntnis über Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)


Deutsches Schwimmabzeichen (ab 18 Jahre)

Abzeichen

Anforderungen

Deutsches Schwimmabzeichen
– Bronze –
  • Sprung vom Beckenrand und 200 m Schwimmen in höchstens 7:00 Min.
  • Kenntnis von Baderegeln
Deutsches Schwimmabzeichen
– Silber –
  • Sprung vom Beckenrand und 400 m Schwimmen in höchstens 12:00 Min.
  • Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10 m Streckentauchen
  • 2 Sprünge vom Beckenrand: je ein Sprung kopf- und fußwärts
  • Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung
Deutsches Schwimmabzeichen
– Gold –
  • 1000 m Schwimmen in höchstens 24:00 Min. (Männer), 29:00 Min. (Frauen)
  • 100 m Schwimmen in höchstens 1:50 Min. (Männer), 2:00 Min. (Frauen)
  • 100 m Rückenschwimmen, davon 50 m in Grätschschwung 15 m Streckentauchen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche und Heraufholen von 3 kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3:00 Min. in höchstens 3 Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 Sprünge aus 1 m Höhe, davon je einer kopf- und fußwärts
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Nachweisfolgender Kenntnisse:
    Baderegeln
    Hilfe bei Bade-, Boots-, und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)


Deutscher Leistungsschwimmpaß

Abzeichen

Anforderungen

Deutsches Leistungsschwimmabzeichen
– Hai –
  • 50 m Brustschwimmen unter 1:00 Min.
  • 50 m Kraulschwimmen unter 0:50 Min.
  • 50 m Rückenkraulschwimmen unter 1:00 Min.
  • Kopfsprung aus 3 m Höhe oder Salto vorwärts aus 1 m Höhe
  • 25 m Wasserballdribbeln
Deutsches Leistungsschwimmabzeichen
– Silber –
  • 100 m Brustschwimmen unter 1:55 Min.
  • 100 m Kraulschwimmen unter 1:40 Min.
  • 100 m Rückenkraulschwimmen unter 1:50 Min.
  • 100 m Lagenschwimmen ohne Zeitlimit
  • 400 m Freistilschwimmen unter 10:00 Min.
  • Kopfsprung vorwärts aus 3 m Höhe
  • Salto vorwärts aus 1 m Höhe
  • 25 m Wasserballdribbeln unter 0:25 Min.
Deutsches Leistungsschwimmabzeichen
– Gold –
  • 100 m Brustschwimmen unter 1:35 Min. (Männer),
    1:45 Min. (Frauen)
  • 100 m Kraulschwimmen unter 1:20 Min. (Männer),
    1:30 Min. (Frauen)
  • 100 m Rückenkraulschwimmen unter 1:35 Min. (Männer),
    1:45 Min. (Frauen)
  • 50 m Schmetterlingsschwimmen unter 0:40 Min. (Männer),
    0:45Min. (Frauen)
  • 400 m Kraulschwimmen unter 7:00 Min. (Männer),
    8:00 Min. (Frauen)
  • Kopfsprung aus 3 m Höhe
  • Salto aus 1 m Höhe
  • 50 m Wasserballdribbeln unter 1:00 Min.